nächst

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

nächst (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
nächst
Alle weiteren Formen: nächst (Deklination)

Worttrennung:

nächst, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [nɛːçst]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] in einer Reihenfolge nach dem aktuellen folgend

Herkunft:

Superlativ von nah

Synonyme:

[1] folgend

Gegenwörter:

[1] letzt, vorherig

Beispiele:

[1] Das Ergebnis sehen wir in den nächsten Minuten.
[1] Der nächste Patient kann eintreten.

Wortbildungen:

demnächst, nächstbest, nächstens, Nächster, übernächst

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „nächst
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonnächst

Präposition[Bearbeiten]

Worttrennung:

nächst

Aussprache:

IPA: [nɛːçst]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Präposition mit Dativ: direkt an etwas angrenzend, auf etwas folgend

Herkunft:

mittelhochdeutsch „nehest“[1]

Beispiele:

[1] Das Pfarrhaus liegt ausnahmsweise nicht nächst der Kirche.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „nächst
[1] The Free Dictionary „nächst
[1] Duden online „nächst

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Stichwort „nächst“.