im Nachhinein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

im Nachhinein (Deutsch)[Bearbeiten]

Wortverbindung, Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

Neue Rechtschreibung: im Nach·hi·nein
Alte Rechtschreibung: im Nach·hin·ein

Aussprache:

IPA: [ˈnaːχhɪˌnaɪ̯n]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] zu einem Zeitpunkt, an dem ein bestimmter Vorgang oder ein Ereignis vorbei ist

Synonyme:

[1] a posteriori, hinterher, nachher, nachträglich, rückblickend

Gegenwörter:

[1] im Voraus, im Vorhinein, vorher

Beispiele:

[1] Ach, sei doch still! Im Nachhinein weißt Du immer alles besser!
[1] Im Nachhinein musste der Marathonläufer eingestehen, dass sein schnelles Anfangstempo ein Fehler war.
[1] „Im Nachhinein hat es meinem Werdegang nicht geschadet, dass ich erst zur Hauptschule und anschließend zur Aufbaurealschule gegangen bin.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nachhinein
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNachhinein

Quellen:

  1. Mehmet Gürcan Daimagüler: Kein schönes Land in dieser Zeit. Das Märchen von der gescheiterten Integration. Goldmann, München 2013, ISBN 978-3-442-15737-2, Seite 150.