a posteriori

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

a posteriori (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb, Wortverbindung[Bearbeiten]

Worttrennung:

a pos·te·ri·o·ri

Aussprache:

IPA: [a pɔsteˈʀi̯oːʀi]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] nachträglich, später, im Nachhinein
[2] Erkenntnisphilosophie: aus der Erfahrung oder der Wahrnehmung heraus gewonnen oder stammend

Herkunft:

aus der gleichnamigen lateinischen Wortverbindung der Präposition a und dem Adverb posteriori mit der Bedeutung: „vom Späteren her“

Gegenwörter:

[1] im Vorhinein
[1, 2] a priori

Beispiele:

[2] "Im Allgemeinen werden die Urteile des Empirismus als a posteriori beschrieben."[1]

Wortbildungen:

[1] Aposteriori, aposteriorisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „a posteriori
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „a posteriori
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikona+posteriori

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „a posteriori