im Voraus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

im Voraus (Deutsch)[Bearbeiten]

Wortverbindung, Adverb[Bearbeiten]

Anmerkung:

Weil das Wort voraus ein Adverb ist wird es eigentlich kleingeschrieben. In dieser Fügung im Voraus ist es aber substantiviert und wird deshalb nach Regel 81 großgeschrieben.

Worttrennung:

empfohlene: im Vo·raus
alle: im Vo·r·aus

Aussprache:

IPA: [ˈfoːʀaʊ̯s]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] zu einem Zeitpunkt, der vor einem anderen, bestimmten Zeitpunkt liegt

Abkürzungen:

[1] i. Vor., achtung mit: i. V.

Herkunft:

Kompositum (Zusammensetzung) aus vor und aus – mhd.: vorūz = „voraus“, „vor ander(e)n“; Geld, das Arbeiter voraus erhalten; Anspruch des überlebenden Ehegatten auf die zum ehelichen Haushalt gehörenden Gegenstände, soweit sie nicht Zubehör eines Grundstücks sind, und die Hochzeitsgeschenke

Synonyme:

[1] vorher, im Vorhinein

Gegenwörter:

[1] nachher, im Nachhinein, nachträglich

Beispiele:

[1] Die Ware muss im Voraus bezahlt werden.

Wortbildungen:

[1] Vorausexemplar, Vorauskasse

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „im Voraus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Voraus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVoraus