erröten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

erröten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich erröte
du errötest
er, sie, es errötet
Präteritum ich errötete
Konjunktiv II ich errötete
Imperativ Singular erröte!
Plural errötet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
errötet haben
Alle weiteren Formen: erröten (Konjugation)

Worttrennung:

er·rö·ten, Präteritum: er·rö·te·te, Partizip II: er·rö·tet

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈʀøːtən], [ɛɐ̯ˈʀøːtn̩], Präteritum: [ɛɐ̯ˈʀøːtətə], Partizip II: [ɛɐ̯ˈʀøːtət]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -øːtn̩

Bedeutungen:

[1] Rot werden im Gesicht; insbesondere beim Menschen durch Erweiterung der Blutgefäße

Herkunft:

Ableitung eines Präfixverbs zu röten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) er-

Synonyme:

[1] genieren, schämen

Gegenwörter:

[1] erblassen

Oberbegriffe:

[1] sich verfärben

Beispiele:

[1] Schlagartig errötete er bei ihrem Anblick.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] schüchtern erröten

Wortbildungen:

Erröten

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Erröten
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erröten
[1] Duden online „erröten
[1] canoo.net „erröten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonerröten

Ähnliche Wörter:

erörtern