entwenden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

entwenden (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich entwende
du entwendest
er, sie, es entwendet
Präteritum ich entwendete
Konjunktiv II ich entwendete
Imperativ Singular entwende!
Plural entwendet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entwendet haben
Alle weiteren Formen: entwenden (Konjugation)

Worttrennung:

ent·wen·den, ent·wen·de·te, ent·wen·det

Aussprache:

IPA: [ɛntˈvɛndn̩], Präteritum: [ɛntˈvɛndətə], Partizip II: [ɛntˈvɛndət]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɛndn̩

Bedeutungen:

[1] sich etwas unrechtmäßig aneignen

Synonyme:

[1] stehlen, rauben, wegnehmen, unterschlagen

Beispiele:

[1] Ich fing an zu reisen, liebte geistige Getränke, lebte ungesittet, unordentlich, entwendete meinen Nebenmenschen das Ihrige, las gerne Romane, traktierte, und wurde aufs neue Mörderin! (Hitzig/Alexis, Geschichten aus dem Neuen Pitaval, Gescha Margaretha Gottfried, z.n. Projekt Gutenberg)


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entwenden
[1] canoo.net „entwenden
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonentwenden