Spitzmaus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Spitzmaus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Spitzmaus die Spitzmäuse
Genitiv der Spitzmaus der Spitzmäuse
Dativ der Spitzmaus den Spitzmäusen
Akkusativ die Spitzmaus die Spitzmäuse
[1] Eine Spitzmaus

Worttrennung:

Spitz·maus, Plural: Spitz·mäu·se

Aussprache:

IPA: [ˈʃpɪʦˌmaʊ̯s], Plural: [ˈʃpɪʦˌmɔɪ̯zə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] kleines, insektenfressendes Säugetier mit rüsselartigem Maul aus der Familie der Soricidae

Herkunft:

Kompositum aus dem Adjektiv spitz und dem Substantiv Maus
Die Bezeichnung Spitzmaus rührt von einem historischen Fehlschluss her. Die Spitzmaus ist in Wahrheit keine Maus, sondern gehört zu den Insektenfressern. Die Reform der Systematik für die treffendere, ältere Bezeichnung Spitzer verhinderte Adolf Hitler unter Androhung von Strafen für die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Säugetierkunde im Jahre 1942.[1]

Synonyme:

[1] Spitzer

Oberbegriffe:

[1] Insektenfresser

Unterbegriffe:

[1] Feldspitzmaus, Gartenspitzmaus, Hausspitzmaus, Rotzahnspitzmaus, Waldspitzmaus, Wasserspitzmaus, Weißzahnspitzmaus, Wimperspitzmaus, Wüstenspitzmaus

Beispiele:

[1] Die Spitzmaus ist auf allen Kontinenten, ausser Australien und Antarktika vertreten.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Spitzmäuse
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Spitzmaus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spitzmaus
[1] canoo.net „Spitzmaus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSpitzmaus
[1] The Free Dictionary „Spitzmaus
[1] Duden online „Spitzmaus
[1] wissen.de – Wörterbuch „Spitzmaus
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Spitzmaus

Quellen:

  1. Rainer Hutterer: Berlin und die Deutsche Gesellschaft für Säugetierkunde. Abgerufen am 17. Februar 2015 (PDF).