Provision

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Provision (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Provision die Provisionen
Genitiv der Provision der Provisionen
Dativ der Provision den Provisionen
Akkusativ die Provision die Provisionen

Worttrennung:

Pro·vi·si·on, Plural: Pro·vi·si·o·nen

Aussprache:

IPA: [ˌpʀoviˈzi̯oːn], Plural: [ˌpʀoviˈzi̯oːnən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Entgelt für die Vermittlung eines Handels, Gebühr eines Maklers
[2] katholische Kirche: Verleihung eines Amts

Herkunft:

von lateinisch provisio → la „das Vorhersehen, die Vorkehrung, die Fürsorge“, mittellateinisch und kirchlich auch „Amtseinsetzung“, mittelhochdeutsch provisie, frühneuhochdeutsch Provisie und Provision, im 16. Jahrhundert kaufmännisch von italienisch provvisione → it [1]

Synonyme:

[1] Courtage, Maklergebühr, Vermittlungsgebühr

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

provisionsfrei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Provision
[1–2] Duden online „Provision
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Provision
[1] canoo.net „Provision
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonProvision
[1] The Free Dictionary „Provision

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Provision