Lesen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lesen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Lesen
Genitiv des Lesens
Dativ dem Lesen
Akkusativ das Lesen

Worttrennung:

Le·sen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈleːzn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lesen (Info)
Reime: -eːzn̩

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Handlung einer Person, einen schriftlich verfassten Text gedanklich aufzunehmen

Herkunft:

Ableitung zum Verb lesen durch Konversion

Synonyme:

[1] Lektüre

Gegenwörter:

[1] Schreiben

Unterbegriffe:

[1] Gedankenlesen

Beispiele:

[1] „Mich fasziniert zum Beispiel, dass wir lesen können, obwohl die Evolution unser Hirn nicht darauf hingetrimmt hat; das Lesen ist erst vor etwa 5000 Jahren erfunden worden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Lesen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lesen
[1] canoo.net „Lesen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLesen

Quellen:

  1. Der Neurologe Oliver Sachs in dem Spiegel-Interview: Seesterne, Blümchen, lila Formen. In: DER SPIEGEL 2, 2011, S. 128-130, Zitat: S. 130.