Inhaltsstoff

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsstoff (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Inhaltsstoff die Inhaltsstoffe
Genitiv des Inhaltsstoffs
des Inhaltsstoffes
der Inhaltsstoffe
Dativ dem Inhaltsstoff den Inhaltsstoffen
Akkusativ den Inhaltsstoff die Inhaltsstoffe

Worttrennung:

In·halts·stoff, Plural: In·halts·stof·fe

Bedeutungen:

[1] Bestandteil einer (natürliche vorgefundenen oder künstlich (physikalisch/chemisch) hergestellten) Substanz

Synonyme:

[1] Bestandteil, Ingrediens, Ingredienz, Zutat; (das) Hinzukommende; Beimengung, Beimischung

Beispiele:

[1] „Einige wenige → ätherische Öle bzw. Inhaltsstoffe besitzen bei der Aufnahme (Resorption) größerer Mengen in den Organismus eine abortive (abtreibende) Wirkung.“[1]
[1] Die Inhaltsstoffe des Medikaments könnten bei falscher Anwendung bei einigen Patienten zum Tode führen.
[1] Die Zusammensetzung und die genauen Mengenangaben der Inhaltsstoffe von Coca–Cola sind geheim.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Inhaltsstoff
[1] canoo.net „Inhaltsstoff
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonInhaltsstoff
[1] The Free Dictionary „Inhaltsstoff
[1] Duden online „Inhaltsstoff

Quellen:

  1. Dieter Martinetz, Roland Hartwig: Taschenbuch der Riechstoffe. Ein Lexikon von A – Z. 1. Auflage. Verlag Harri Deutsch, Thun und Frankfurt am Main 1998, ISBN 3-8171-1539-3, Seite 21 (416 Seiten)