Forscherin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forscherin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Forscherin die Forscherinnen
Genitiv der Forscherin der Forscherinnen
Dativ der Forscherin den Forscherinnen
Akkusativ die Forscherin die Forscherinnen

Worttrennung:

For·sche·rin, Plural: For·sche·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈfɔʁʃəʀɪn], Plural: [ˈfɔʁʃəʀɪnən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Forscherin (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Forscherinnen (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] BerufForschung: weibliche Person, die wissenschaftliche Zusammenhänge untersucht

Synonyme:

[1] Wissenschaftlerin

Männliche Wortformen:

[1] Forscher

Oberbegriffe:

[1] Frau

Unterbegriffe:

[1] Archäologin, Chemikerin, Physikerin, Physiologin
[1] Afrikaforscherin, Ahnenforscherin, AIDS-Forscherin, Altertumsforscherin, Altersforscherin, Arzneimittelforscherin, Atmosphärenforscherin, Asteroidenforscherin, Atomforscherin, Bibelforscherin, Bildungsforscherin, Chaosforscherin, Dialektforscherin, Ebola-Forscherin, Einzelforscherin, Erbforscherin, Erforscherin, Ernährungsforscherin, Familienforscherin, Frauenforscherin, Friedensforscherin, Genforscherin, Geschichtsforscherin, Grundlagenforscherin, Heimatforscherin, Hieroglyphenforscherin, Höhlenforscherin, Hormonforscherin, Hurrikanforscherin, Insektenforscherin, Intelligenzforscherin, Jahresringforscherin, Keilschriftforscherin, Kernforscherin, Klimaforscherin, Kometenforscherin, Konfliktforscherin, Konjunkturforscherin, Krebsforscherin, Literaturforscherin, Luftfahrtforscherin, Marktforscherin, Märchenforscherin, Materialforscherin, Mediaforscherin, Meeresforscherin, Meinungsforscherin, Mundartforscherin, Mythenforscherin, Naturforscherin, Namenforscherin, Naturforscherin, Ortsnamenforscherin, Parteienforscherin, Pflanzenforscherin, Pharmaforscherin, Runenforscherin, Schimpansenforscherin (Schimpansen-Forscherin), Planetenforscherin, Polarforscherin, Primatenforscherin, Primzahlenforscherin, Raketenforscherin, Rassenforscherin, Sagenforscherin, Sanskritforscherin, Schlafforscherin, Seelenforscherin, Sexualforscherin, Sonderforscherin, Sonnensystemforscherin, Spitzenforscherin, Sprachforscherin, Sternenforscherin (Sternforscherin), Stressforscherin, Systemforscherin, TBC-Forscherin, Tiefseeforscherin, Umweltforscherin, Unfallforscherin, Unternehmensforscherin, Unterwasserforscherin, Urkundenforscherin, Ursachenforscherin, Verbrauchsforscherin, Verhaltensforscherin, Virusforscherin, Vitaminforscherin, Vorgeschichtsforscherin, Vulkanforscherin, Wahlforscherin, Waldforscherin, Weltraumforscherin, Werkstoffforscherin, Wirksamkeitsforscherin, Wirkungsforscherin, Wirtschaftsforscherin, Wortforscherin, Zellforscherin, Zukunftsforscherin, Zwillingsforscherin

Beispiele:

[1] Viele Forscherinnen versuchen herauszufinden, wie das menschliche Gehirn funktioniert.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Forscherin“, Seite 447.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Forscherin
[1] canoo.net „Forscherin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonForscherin