Döner

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Döner (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Döner die Döner
Genitiv des Döners der Döner
Dativ dem Döner den Dönern
Akkusativ den Döner die Döner
[1] ein Döner

Worttrennung:

Dö·ner, Plural: Dö·ner

Aussprache:

IPA: [ˈdœnɛr], [ˈdøːnɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -øːnɐ

Bedeutungen:

[1] Kurzform von Dönerkebab: von am Spieß gebratenem Fleisch (im Gegensatz zum Gyros wird Schwein nicht verwendet) abgeschnittene kleine Schnitzelchen

Herkunft:

von türkisch: dönmek = sich drehend (3. Person Aorist indikativ aktiv)
Die Herkunftsangaben dieses Eintrags sollten ergänzt werden.

Synonyme:

[1] Kebab

Oberbegriffe:

[1] Essen, Gericht, Speise

Unterbegriffe:

[1] Geflügeldöner, Lammdöner

Beispiele:

[1] Einen Döner, bitte.

Redewendungen:

[1] Döner macht schöner.
[1] „Manchmal plaudere ich mit den Verkäufern, wenn ich mir in Kreuzberg einen Döner kaufe.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein scharfer Döner; Döner mit Zwiebeln; Döner mit alles

Wortbildungen:

Dönerbude, Dönertasche, Dönerteller


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Döner
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Döner
[*] canoo.net „Döner
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDöner
[1] The Free Dictionary „Döner
[1] Duden online „Döner

Quellen:

  1. Mehmet Gürcan Daimagüler: Kein schönes Land in dieser Zeit. Das Märchen von der gescheiterten Integration. Goldmann, München 2013, ISBN 978-3-442-15737-2, Seite 49.

Ähnliche Wörter:

Diener, Diner