Blümchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Blümchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Blümchen die Blümchen
Genitiv des Blümchens der Blümchen
Dativ dem Blümchen den Blümchen
Akkusativ das Blümchen die Blümchen
[1] blaue Blümchen (Vergissmeinnicht)

Worttrennung:

Blüm·chen, Plural: Blüm·chen

Aussprache:

IPA: [ˈblyːmçən], Plural: [ˈblyːmçən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] kleine Blume

Herkunft:

[1] Diminutiv von Blume

Synonyme:

[1] Blümlein

Beispiele:

[1] „Zum Garten ging ich früh hinaus, / Ob ich vielleicht ein Sträußchen finde? / Nach manchem Blümchen schaut ich aus, / Ich wollt's für dich zum Angebinde; / Umsonst hatt ich mich hinbemüht, / Vergebens war mein freudig Hoffen; / Das Veilchen war schon abgeblüht, / Von andern Blümchen keines offen.“[1]

Wortbildungen:

[1] Blümchenkaffee, Gänseblümchen, Hungerblümchen, Leberblümchen, Mauerblümchen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Blümchen
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Blümchen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Blümchen
[1] canoo.net „Blümchen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBlümchen

Quellen:

  1. Wilhelm Hauff → WP: Sämtliche Werke. In: Projekt Gutenberg-DE. Band III, An Emilie (URL).

Ähnliche Wörter:

Blüschen