zusammenrücken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zusammenrücken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich rücke zusammen
du rückst zusammen
er, sie, es rückt zusammen
Präteritum ich rückte zusammen
Konjunktiv II ich rückte zusammen
Imperativ Singular rück zusammen!
rücke zusammen!
Plural rückt zusammen!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zusammengerückt haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:zusammenrücken

Worttrennung:

zu·sam·men·rü·cken, Präteritum: rück·te zu·sam·men, Partizip II: zu·sam·men·ge·rückt

Aussprache:

IPA: [t͡suˈzamənˌʁʏkn̩], [t͡suˈzamənˌʁʏkŋ̍]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zusammenrücken (Info), Lautsprecherbild zusammenrücken (Info)

Bedeutungen:

[1] Hilfsverb haben: (zwei) Gegenstände näher aneinander heranbringen, indem man sie zieht/schiebt (rückt)
[2] Hilfsverb sein: den Abstand zwischen (zwei) Menschen verkleinern (sowohl räumlich als auch übertragen im Sinne von sich gegenseitig kümmern)

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb rücken mit dem Derivatem zusammen-

Sinnverwandte Wörter:

[1] zusammenstellen
[2] zusammendrängen, zusammendrücken, zusammenpferchen, zusammenpressen, zusammenquetschen, zusammenscharen, zusammenschweißen, zusammensitzen

Gegenwörter:

[1, 2] auseinanderrücken

Beispiele:

[1] Lasst uns noch schnell die Stühle zusammenrücken und kurz durchfegen, dann können wir nach Hause und morgen weitermachen.
[1] Wir rückten die Tische zusammen und spannten darüber ein riesiges Sonnensegel auf, so dass alle Sitzplätze gleich gut geschützt waren.
[2] Wenn wir auf der Rückbank zusammenrücken, passen da bestimmt vier Personen nebeneinander, oder?
[2] In der Coronazeit rückte die Dorfgemeinschaft enger zusammen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1, 2] näher zusammenrücken

Wortbildungen:

Zusammenrückung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zusammenrücken
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „zusammenrücken
[1, 2] The Free Dictionary „zusammenrücken
[1, 2] Duden online „zusammenrücken
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „zusammenrücken