verwirken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verwirken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verwirke
du verwirkst
er, sie, es verwirkt
Präteritum ich verwirkte
Konjunktiv II ich verwirkte
Imperativ Singular verwirk!
verwirke!
Plural verwirkt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verwirkt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verwirken

Worttrennung:

ver·wir·ken, Präteritum: ver·wirk·te, Partizip II: ver·wirkt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈvɪʁkn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verwirken (Info)
Reime: -ɪʁkn̩

Bedeutungen:

[1] Privilegien, Ansprüche, Rechte, Vertrauen und ähnliches durch eigenes Zutun, durch eigene Schuld verlieren

Synonyme:

[1] einbüßen, verscherzen, verspielen

Beispiele:

[1] Grund- und Menschenrechte lassen sich nicht verwirken.
[1] Durch das Öffnen des Gerätes habe der Antragsteller seinen Garantieanspruch verwirkt.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verwirken
[1] canoo.net „verwirken
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonverwirken
[1] The Free Dictionary „verwirken
[1] Duden online „verwirken
[1] wissen.de „verwirken