verschmelzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

verschmelzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verschmelze
du verschmilzt
er, sie, es verschmilzt
Präteritum ich verschmolz
Konjunktiv II ich verschmölze
Imperativ Singular verschmilz!
Plural verschmelzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verschmolzen sein, haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verschmelzen

Worttrennung:

ver·schmel·zen, Präteritum: ver·schmolz, Partizip II: ver·schmol·zen

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃmɛlʦn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verschmelzen (Info)

Bedeutungen:

[1] (mit Hilfsverb haben) transitiv: etwas mit etwas anderem zu etwas Neuem vereinen
[2] (mit Hilfsverb sein) intransitiv: durch den Vorgang [1] zu etwas Neuem werden

Herkunft:

Ableitung von schmelzen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ver-

Beispiele:

[1] Kupfer und Zinn hat man zu Bronze verschmolzen.
[1] „Die beiden ältesten Wurzeln der Anstalt schlossen sich 1924 zusammen und wurden 1938 mit der »Städtischen Versicherungsanstalt« zum Konzern verschmolzen, der am 16. Dezember 1947 den Namen »Wiener Städtische Wechselseitige Versicherungsanstalt« annahm.“[1]
[2] Mehrere Stoffe wurden miteinander verschmolzen.
[2] „Lokalgeschichtlich zählt das Elefantenhaus zu den bekanntesten Häusern der inneren Stadt, so dass hier Geschichte und Legende stark miteinander verschmolzen und ausgeschmückt wurden.“[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verschmelzen
[*] canoo.net „verschmelzen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verschmelzen
[1, 2] The Free Dictionary „verschmelzen
[1, 2] Duden online „verschmelzen

Quellen:

  1. Wien Geschichte Wiki: Städtische Versicherung, Version vom 23. Juni 2014
  2. Wien Geschichte Wiki: Zum schwarzen Elefanten (1, Graben), Version vom 24. November 2014