vermüllen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vermüllen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich vermülle
du vermüllst
er, sie, es vermüllt
Präteritum ich vermüllte
Konjunktiv II ich vermüllte
Imperativ Singular vermüll!
vermülle!
Plural vermüllt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vermüllt sein, haben
Alle weiteren Formen: Flexion:vermüllen

Worttrennung:

ver·mül·len, Präteritum: ver·müll·te, Partizip II: ver·müllt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈmʏlən]
Hörbeispiele:
Reime: -ʏlən

Bedeutungen:

[1] intransitiv, Hilfsverb sein: durch Abfall (Müll) beeinträchtigt werden
[2] transitiv, Hilfsverb haben: größere Mengen Abfall (oder auch ungenutzte, überflüssige Dinge) an einem Ort hinterlassen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb müllen mit dem Derivatem ver-

Sinnverwandte Wörter:

[1] verdrecken, versiffen, zumüllen

Beispiele:

[1] Die Ostsee vermüllt.
[2] „Eines ihrer vier Kinder fand sich immer bereit, das Wohnzimmer zu vermüllen, den letzten Hausschlüssel zu verlieren, mit den vierzehn besten Freunden den Kühlschrank zu leeren oder Schulatteste zu fälschen.“[1]

Wortbildungen:

Vermüllung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vermüllen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „vermüllen
[1, 2] Duden online „vermüllen

Quellen: