verjähren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verjähren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich
du
es verjährt
Präteritum es verjährte
Konjunktiv II es verjährte
Imperativ Singular
Plural
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verjährt sein
Alle weiteren Formen: Flexion:verjähren

Worttrennung:

ver·jäh·ren, Präteritum: ver·jähr·te, Partizip II: ver·jährt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈjɛːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verjähren (Info)
Reime: -ɛːʁən

Bedeutungen:

[1] intransitiv, Rechtssprache: nach einer bestimmten Anzahl von Jahren nicht mehr juristisch verfolgt werden können
[2] intransitiv, Rechtssprache: nach Ablauf einer bestimmten Frist nicht mehr gültig sein oder nicht mehr beansprucht werden können

Herkunft:

Erbwort von mittelhochdeutsch verjæren → gmh[1]
Wortbildung: Derivation (Ableitung) des Verbs jähren mit dem Präfix ver-

Beispiele:

[1] Der Fall wurde neu aufgerollt, da Mord nicht verjährt.
[1] Eine Tat verjährt hingegen erst nach zehn Jahren, wenn die Freiheitsstrafe im Höchstmaß mehr als fünf Jahre beträgt und nach zwanzig Jahren bei einer Strafe von mehr als zehn Jahren.[2]
[2] Erbansprüche verjähren prinzipiell erst nach 30 Jahren.[3]
[2] Sofern eine Forderung verjährt ist, erlischt dieses Recht bzw. dieser Anspruch zwar nicht, er kann aber nicht mehr gerichtlich geltend gemacht bzw. im Klagswege durchgesetzt werden.[4]

Wortbildungen:

Konversionen: Verjähren, verjährend, verjährt
Substantiv: Verjährung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verjähren
[1, 2] canoonet „verjähren
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalverjähren
[1, 2] The Free Dictionary „verjähren
[1, 2] Duden online „verjähren

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1810, Eintrag „verjähren“.
  2. Christian Schebitz: Wann ist eine Straftat verjährt?. www.rechtsanwalt.com, 28. Juli 2015, abgerufen am 17. Dezember 2016.
  3. Barbara Lang, Reinhard Staudinger: Verjährung vom Erbanspruch. www.2minus1.at, 21. Mai 2010, abgerufen am 17. Dezember 2016.
  4. Stephan Nitzl: Verjährung und Verfall im Arbeitsrecht. In: Der Standard digital. 20. Oktober 2014 (URL, abgerufen am 17. Dezember 2016).