verbrechen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verbrechen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verbreche
du verbrichst
er, sie, es verbricht
Präteritum ich verbrach
Konjunktiv II ich verbräche
Imperativ Singular verbrich!
Plural verbrecht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verbrochen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verbrechen

Worttrennung:

ver·bre·chen, Präteritum: ver·brach, Partizip II: ver·bro·chen

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈbʀɛçn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verbrechen (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv, oft scherzhaft: für etwas Unrechtes, Schlechtes verantwortlich sein

Herkunft:

(über das mittelalterliche »Brechen des Friedens« heute:) schwerere Straftat [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] anstellen, ausfressen

Beispiele:

[1] Das Gulasch kann man ja nicht essen, wer hat das denn verbrochen?

Wortbildungen:

[1] Verbrecher

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „verbrechen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verbrechen
[1] canoo.net „verbrechen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonverbrechen
[1] The Free Dictionary „verbrechen
[1] Duden online „verbrechen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Erbrechen, erbrechen, zerbrechen