teuflisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

teuflisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
teuflisch teuflischer am teuflischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:teuflisch

Worttrennung:

teuf·lisch, Komparativ: teuf·li·scher, Superlativ: am teuf·lischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈtɔɪ̯flɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild teuflisch (Info)

Bedeutungen:

[1] in der Art des Teufels, äußerst böse
[2] umgangssprachlich für: übertrieben oder extrem

Herkunft:

abgeleitet von dem Substantiv Teufel

Synonyme:

[1] bösartig, boshaft, diabolisch, infam, niederträchtig, satanisch, schändlich
[2] extrem, übertrieben

Gegenwörter:

[1, 2] göttlich, himmlisch

Beispiele:

[1] Der teuflische Plan, den die Realschüler gegen die Gymnasiasten ausgeheckt hatten, misslang.
[2] Diesen Winter war es teuflisch kalt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „teuflisch
[1] canoo.net „teuflisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonteuflisch
[1, 2] The Free Dictionary „teuflisch