tand

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tand (Dänisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

  Singular

Plural
Unbestimmt en tand

tænder

Bestimmt tanden

tænderne

Worttrennung:

tand, Plural: tæn·der

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Zahn

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

tandbyld, tandbørste, tandbørstning, tandet, tandfyldning, tandhjul, tandkrus, tandkød, tandlæge, tandpasta, tandpine, tandrod, tandstikker, tandsæt, tandtekniker

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dänischer Wikipedia-Artikel „tand
[1] Den Danske Ordbog: „tand
[1] Ordbog over det danske Sprog: „tand
[1] PONS Dänisch-Deutsch, Stichwort: „tand
[1] dict.cc Dänisch-Deutsch, Stichwort: „tand
[1] Langenscheidt Dänisch-Deutsch, Stichwort: „tand

tand (Niederländisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

tand

tanden

Worttrennung:

tand, Plural: tan·den

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild tand (Info), Plural: Lautsprecherbild tanden (Info)

Bedeutungen:

[1] Zahn

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

tandarts, tandeloos, tandenborstel, tandenstoker, tandglazuur, tandheelkunde, tandpasta, tandpijn, tandrad, tandtechnicus, tandvlees, tandwiel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Niederländischer Wikipedia-Artikel „tand
[1] Van Dale Onlinewoordenboek: „tand
[1] PONS Niederländisch-Deutsch, Stichwort: „tand
[1] dict.cc Niederländisch-Deutsch, Stichwort: „tand
[1] uitmuntend Wörterbuch Niederländisch-Deutsch: „tand
[1] mijnwoordenboek Wörterbuch Niederländisch-Deutsch: „tand
[1] Langenscheidt Niederländisch-Deutsch, Stichwort: „tand

tand (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) tand tanden tänder tänderna
Genitiv tands tandens tänders tändernas

Worttrennung:

tand, Plural: tän·der

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild tand (Info)

Bedeutungen:

[1] einzelnes Element des Kauapparates; Zahn
[2] spitzes, herausragendes Teil; Zahn

Oberbegriffe:

[1] anatomi

Unterbegriffe:

[1] framtand, gifttand, guldtand, kindtand, hörntand, mjölktand, molar, rovdjurstand, visdomstand
[2] filtand, sågtand

Beispiele:

[1] Hennes tand börjar vackla.
Ihr Zahn fängt an zu wackeln.
[1] Hunden visade tänderna.
Der Hund zeigte Zähne.
[2] Sågens tänder är inte längre vassa.
Die Zähne der Säge sind nicht mehr scharf.

Redewendungen:

få blodad tand, hacka tänder, hålla tand för tunga, skallra tänder

Sprichwörter:

öga för öga, tand för tand

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] putsa tänder, hål i en tand, värk i en tand
[2] tänder frimärke, kugghjul, såg

Wortbildungen:

tandborste, tandguld, tandhals, tandhygienist, tandkrona, tandkräm, tandkött, tandläkare, tandlös, tandpetare, tandprotes, tandpulpa, tandpulpa, tandreglering, tandrot, tandröta, tandsten, tandsticka, tandställning, tandtekniker, tandtråd, tandvård, tandvärk

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „tand
[1, 2] Svenska Akademiens Ordbok „tand
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (tand)
[1, 2] Lexin „tand
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „tand