sloup

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sloup (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, hart, unbelebt[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ sloup sloupy
Genitiv sloupu sloupů
Dativ sloupu sloupům
Akkusativ sloup sloupy
Vokativ sloupe sloupy
Lokativ sloupu
sloupě
sloupech
Instrumental sloupem sloupy

Worttrennung:

sloup

Aussprache:

IPA: [slɔʊ̯p]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔʊ̯p

Bedeutungen:

[1] ein frei stehender, mehr oder minder schlanker, prismatischer oder auch runder Körper; Säule, Mast
[2] Architektur: senkrechtes, zumeist rundes Stützelement bei größeren Bauwerken; Säule, Pfeiler, Stütze
[3] etwas, das an eine Säule [1] erinnert; Säule

Synonyme:

[1] stožár
[2] pilíř, pylon
[3] sloupec

Verkleinerungsformen:

[1, 2] sloupek

Beispiele:

[1] Břečťan pokryl zbytky zdiva, sloupy a několik málo architrávů, které se dochovaly.
Efeu bedeckte die Mauerreste, die Säulen und die wenigen Architrave, die erhalten geblieben sind.
[1] „Proboha, nechte to,“ zaskučela žena s očima obrácenými v sloup.
„Mein Gott, lassen Sie das,“ kreischte die Frau mit zum Himmel gerichteten Augen.
[2] Sloupy nadzemních podlaží mají kruhový průřez o průměru 0,6 m.
Die Säulen der oberirdischen Geschosse haben ein Rundprofil mit einem Durchmesser von 0,6 m.
[3] Nad vesnicí stoupal ohromný černý sloup kouře k nebi.
Über dem Dorf stieg eine riesige schwarze Rauchsäule zum Himmel.

Redewendungen:

[1] obracet/obrátit oči v sloup — die Augen zum Himmel richten

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] elektrický, morový sloup — elektrischer Mast, Pestsäule
[1] proměněný v sloup — zur Säule erstarrt
[3] sloup kouře — Rauchsäule

Wortbildungen:

sloupec, sloupový, sloupek

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Tschechischer Wikipedia-Artikel „sloup
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „sloup
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „sloup
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „sloup
[1–3] centrum - slovník: „sloup
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalsloup