referendum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

referendum (Latein)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

re·fe·ren·dum

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] das zu Berichtende, das Vorzulegende

Grammatische Merkmale:

  • Gerundivum Neutrum des lateinischen Verbs referre → la deutsch: „zurückbringen“, „vorlegen“, „vortragen“
referendum ist eine flektierte Form von referre.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag referre.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 33: Das große Fremdwörterbuch, F.A. Brockhaus GmbH, Leipzig/Mannheim 2001, ISBN 3-7653-1273-8, DNB 96088999X, Seite 1141, Artikel „Referendum“, dort die etymologische Angabe „referendum“, Gerundivum des lateinischen Verbs „referre“