referre

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

referre (Latein)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular referō
2. Person Singular refers
3. Person Singular refert
1. Person Plural referimus
2. Person Plural refertis
3. Person Plural referunt
Perfekt 1. Person Singular retulī
Imperfekt 1. Person Singular referēbam
Futur 1. Person Singular referam
PPP relātus
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular referam
Imperativ Singular refer!
Plural referte!
Alle weiteren Formen: Flexion:referre

Worttrennung:

re·fe·rō, re·tu·li, re·la·tus

Bedeutungen:

[1] Grundsinn: zurücktragen
[1a] zurücktragen, heibringen
[1b] reflexiv: sich zurückziehen, zurückgehen
[1c] (etwas Geschuldetes) zurückgeben, bezahlen
[1d] (etwas Entschwundenes) wiederbringen, zurückbringen
[1e] (den Geist) auf etwas zurücklenken
[1f] (auf etwas) zurückführen
[2] Grundsinn: überbringen
[2a] überbringen, abliefern
[2b] berichten, melden, mitteilen
[2c] vortragen, referieren, Bericht erstatten
[2d] einschreiben, eintragen, registrieren
[2e] metaphorisch: unter etwas rechnen

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

relata refero

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „referre“ (Zeno.org)
[1, 2] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1, Seite 433, Eintrag „refero“