querela

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

querela (Italienisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

la querela

le querele

Worttrennung:

que·re·la, Plural: que·re·le

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die Klage
[2] der Strafantrag

Herkunft:

von lateinisch querela → la

Synonyme:

[1] azione

Unterbegriffe:

[1] attore m (Kläger); controquerela f (Widerklage); querelato m (Beklagte); querela per diffamazione (Verleumdungsklage)

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sporgere querela contro qualcuno (Klage gegen jemanden erheben)
[2] presentare querela contro qualcuno (gegen jemanden Strafantrag stellen)

Wortbildungen:

[1] controquerela

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Italienischer Wikipedia-Artikel „querela
[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „querela
[1, 2] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „querela

querēla (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ querēla querēlae
Genitiv querēlae querēlārum
Dativ querēlae querēlīs
Akkusativ querēlam querēlās
Vokativ querēla querēlae
Ablativ querēlā querēlīs

Alternative Schreibweisen:

querella

Worttrennung:

que·rē·la, Genitiv: que·rē·lae

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die Klage, der Klagelaut
[2] die Beschwerde
[3] die Unpässlichkeit

Herkunft:

abgeleitet von queror → la[1]

Beispiele:

[1]
[2] Cum Rufo querelas habet.
Er führt Beschwerde gegen Rufus.

Redewendungen:

[2] querelas habere

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „querela“ (Zeno.org)
[1–3] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „querela

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „querela“ (Zeno.org)
Ähnliche Wörter:
quarrel, Querele, querelle, queren, queuer