poznamenat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

poznamenat (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
poznamenávat poznamenat
Zeitform Wortform
Futur 1.Person Sg poznamenám
2.Person Sg poznamenáš
3.Person Sg poznamená
1.Person Pl poznamenáme
2.Person Pl poznamenáte
3.Person Pl poznamenají
Präteritum m poznamenal
f poznamenala
Partizip Perfekt   poznamenal
Partizip Passiv   poznamenán
Imperativ Singular   poznamenej
Alle weiteren Formen: Flexion:poznamenat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: znamenat, poznamenat si

Worttrennung:

po·zna·me·nat

Aussprache:

IPA: [ˈpɔznamɛnat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] eine schriftliche Aufzeichnung oder Ähnliches verdeutlichen; bezeichnen, anzeichnen, anmerken, kennzeichnen
[2] mündlich eine ergänzende Bemerkung machen; bemerken, hinzufügen
[3] von einer körperlichen Benachteiligung betroffen sein, etwas seinem nachteiligen Einfluss unterziehen und entsprechende Spuren hinterlassen; brandmarken, heimsuchen

Synonyme:

[1] zaznamenat
[2] podotknout, připomenout, zmínit se

Beispiele:

[1] Nový pohled na internacionální marketing je poznamenán globálním myšlením.
Die neue Sicht auf das internationale Marketing ist durch die globale Denkweise gekennzeichnet.
[2] Ráda bych poznamenala ještě jednu maličkost.
Gerne würde ich noch eine Kleinigkeit hinzufügen.
[3] Války i vpád Švédů kraj těžce poznamenal.
Kriege und der Einfall der Schweden haben das Gebiet schwer heimgesucht.

Wortfamilie:

znamenat, poznámka

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „poznamenat
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „poznamenati
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „poznamenati
[1, 2] seznam - slovník: „poznamenat
[1, 2] centrum - slovník: „poznamenat
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalpoznamenat