bemerken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

bemerken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich bemerke
du bemerkst
er, sie, es bemerkt
Präteritum ich bemerkte
Konjunktiv II ich bemerkte
Imperativ Singular bemerk(e)!
Plural bemerkt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
bemerkt haben
Alle weiteren Formen: bemerken (Konjugation)

Worttrennung:

be·mer·ken, Präteritum: be·merk·te, Partizip II: be·merkt

Aussprache:

IPA: [bəˈmɛʁkn̩], Präteritum: [bəˈmɛʁktə], Partizip II: [bəˈmɛʁkt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bemerken (österreichisch) (Info), Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɛʁkn̩

Bedeutungen:

[1] Etwas wahrnehmen und dabei als wichtig einstufen
[2] sagen, anmerken, äußern, einwerfen

Herkunft:

[1] von merken

Synonyme:

[1] feststellen, merken, wahrnehmen

Gegenwörter:

[1] ignorieren

Oberbegriffe:

[1] Wahrnehmung

Beispiele:

[1] Er bemerkte den Betrug.
[2] Er bemerkte, dass dies ihm gehöre.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bemerken
[1] canoo.net „bemerken
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbemerken
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter:

anmerken, Bemerkung, Gewerken