polieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

polieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich poliere
du polierst
er, sie, es poliert
Präteritum ich polierte
Konjunktiv II ich polierte
Imperativ Singular polier(e)!
Plural poliert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
poliert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:polieren

Worttrennung:

po·lie·ren, Präteritum: po·lier·te, Partizip II: po·liert

Aussprache:

IPA: [poˈliːʀən], Präteritum: [poˈliːɐ̯tə], Partizip II: [poˈliːɐ̯t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] transitiv: auf Glanz bringen, durch Reiben glänzend machen, glätten

Herkunft:

mittelhochdeutsch polieren von altfranzösisch polier aus lateinisch polire → la [1]

Synonyme:

[1] putzen, glätten

Beispiele:

[1] Nach dem Einreiben von Wachs wird das Leder noch poliert.
[1] Vorher wurde noch das Silberbesteck poliert.
[1] Das Auto bitte waschen und polieren.

Redewendungen:

[1] umgangssprachlich: die Fresse polieren, das Gesicht polieren – jemanden in das Gesicht schlagen

Wortbildungen:

Politur

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „polieren
[1] canoo.net „polieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonpolieren
[1] The Free Dictionary „polieren

Quellen:

  1. Duden online „polieren

Ähnliche Wörter:

Polier