plädieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

plädieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: bitte die Bedeutung im Rechtswesen ergänzen


Person Wortform
Präsens ich plädiere
du plädierst
er, sie, es plädiert
Präteritum ich plädierte
Konjunktiv II ich plädierte
Imperativ Singular plädiere!
Plural plädiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
plädiert haben
Alle weiteren Formen: plädieren (Konjugation)
[1] ein Verteidiger plädiert

Worttrennung:

plä·die·ren, Präteritum: plä·dier·te, Partizip II: plä·diert

Aussprache:

IPA: [plɛˈdiːʀən], Präteritum: [plɛˈdiːɐ̯tə], Partizip II: [plɛˈdiːɐ̯t]
Hörbeispiele: —
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] transitiv etwas befürworten

Herkunft:

von französisch plaider → fr „plädieren, prozessieren“

Sinnverwandte Wörter:

[1] befürworten

Gegenwörter:

[1] ablehnen, verweigern

Beispiele:

[1] Ich plädiere für ein mehrstufiges Wahlverfahren.
[1] Der Verteidiger plädierte auf Freispruch seines Mandanten.

Wortbildungen:

Plädoyer


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „plädieren
[1] canoo.net „plädieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonplädieren