piken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

piken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich pike
du pikst
er, sie, es pikt
Präteritum ich pikte
Konjunktiv II ich pikte
Imperativ Singular pik!
pike!
Plural pikt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gepikt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:piken

Worttrennung:

pi·ken, Präteritum: pik·te, Partizip II: ge·pikt

Aussprache:

IPA: [ˈpiːkn̩], [ˈpiːkən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːkn̩

Bedeutungen:

[1] punktuell mit einer Spitze leichten Schmerz zufügen

Synonyme:

[1] piksen, stechen

Beispiele:

[1] Der Kaktus pikt ganz schön.
[1] „Die Halme pikten im Nacken, doch es roch wunderbar.“[1]

Sprichwörter:

[1] wer nie sein Brot im Bette aß, weiß nicht, wie Krümel piken

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „piken
[1] Duden online „piken
[1] canoo.net „piken
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonpiken
[1] The Free Dictionary „piken

Quellen:

  1. Cornelia Schmalz-Jacobsen: Russensommer. Meine Erinnerungen an die Befreiung vom NS-Regime. C. Bertelsmann, München 2016, ISBN 978-3-570-10311-1, Seite 93.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: picken, biegen, büken