oratio

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ōrātiō (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ ōrātiō ōrātiōnēs
Genitiv ōrātiōnis ōrātiōnum
Dativ ōrātiōnī ōrātiōnibus
Akkusativ ōrātiōnem ōrātiōnēs
Vokativ ōrātiō ōrātiōnēs
Ablativ ōrātiōne ōrātiōnibus

Worttrennung:

, Genitiv:

Bedeutungen:

[1] das Reden, Sprechen, die Sprache (als Fähigkeit, sich in Worte auszudrücken)
[2] sprachliche Darstellung: die Sprechweise, Ausdruck, Stil
[3] Aussage, Äußerung, Behauptung
[4] eine nach den Regeln der Kunst ausgearbeitete Rede; Vortrag
[5] der Inhalt oder Gegenstand der Rede, das Thema
[6] Beredsamkeit, Redegewandtheit, Rednergabe
[7] Kirchenlatein: Gebet

Herkunft:

Substantiv zu dem Verb orare → la

Beispiele:

[4] Orationem habui, sed nemo plausit.
Ich hielt eine Rede, aber niemand applaudierte.

Charakteristische Wortkombinationen:

[7] Oratio Dominica – das Vaterunser

Wortbildungen:

oratincula, orationalis

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–7] Lateinischer Wikipedia-Artikel „oratio
[1–7] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „oratio“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 1384-86.