optimieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

optimieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich optimiere
du optimierst
er, sie, es optimiert
Präteritum ich optimierte
Konjunktiv II ich optimierte
Imperativ Singular optimiere!
optimier!
Plural optimiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
optimiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:optimieren

Worttrennung:

op·ti·mie·ren, Präteritum: op·ti·mier·te, Partizip II: op·ti·miert

Aussprache:

IPA: [ɔptiˈmiːʁən], Präteritum: [ɔptiˈmiːɐ̯tə], Partizip II: [ɔptiˈmiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild optimieren (Info), Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] etwas weiter verbessern, so weit es nötig und auch möglich ist; etwas in den bestmöglichen Zustand versetzen

Herkunft:

Zusammengesetzt aus dem Substantiv Optimum und dem Suffix -ier; Suffigierung zum Verb

Synonyme:

[1] vervollkommnen, vollenden

Sinnverwandte Wörter:

[1] perfektionieren, verbessern

Gegenwörter:

[1] verschlechtern, verschlimmbessern, verschlimmern

Oberbegriffe:

[1] ändern

Beispiele:

[1] Die Industrie versucht ständig, die Produktionsvorgänge zu optimieren.
[1] „Die Optimier-Frau will alles und jeden optimieren, wie ein außer Kontrolle geratener Ingenieur.“[1]

Wortbildungen:

[1] Optimieren, optimierend, optimiert, Optimierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „optimieren
[1] canoo.net „optimieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonoptimieren
[1] Duden online „optimieren

Quellen:

  1. Christoph Scheuermann: Lieber nicht. In: DER SPIEGEL 3, 2012, Seite 126-127, Zitat Seite 127.