notschlachten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

notschlachten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich notschlachte
du notschlachtest
er, sie, es notschlachtet
Präteritum ich notschlachtete
Konjunktiv II ich notschlachtete
Imperativ Singular notschlachte!
Plural notschlachtet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
notgeschlachtet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:notschlachten

Worttrennung:

not·schlach·ten, Präteritum: not·schlach·te·te, Partizip II: not·ge·schlach·tet

Aussprache:

IPA: [ˈnoːtˌʃlaxtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild notschlachten (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: ein Tier vor dem eigentlich vorgesehenen Zeitpunkt schlachten, weil es unheilbar krank oder verletzt ist oder weil eine Tierseuche eingedämmt werden soll

Sinnverwandte Wörter:

[1] keulen

Oberbegriffe:

[1] schlachten

Beispiele:

[1] Auf dem Hof nebenan notschlachten sie nun vorsorglich alle Rinder in allen Ställen, nachdem in einem Stall Maul- und Klauenseuche vorgekommen ist.
[1] Nachdem sich die Sau ein Bein gebrochen hatte, musste sie notgeschlachtet werden.
[1] Da der Tierarzt auch nach einer Woche nicht herausgefunden hatte, was der Gans fehlte, hat mein Onkel sie notgeschlachtet, um ihr weiteres Leiden zu ersparen.
[1] Die Kadaver der notgeschlachteten Tiere werden nun entsorgt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „notschlachten
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „notschlachten
[1] The Free Dictionary „notschlachten
[1] wissen.de – Wörterbuch „notschlachten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalnotschlachten