schlachten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

schlachten (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Bedeutung [6] ist so wie bei Grimm auch hier ein eigener Eintrag

Verb, regelmäßig[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schlachte
du schlachtest
er, sie, es schlachtet
Präteritum ich schlachtete
Konjunktiv II ich schlachtete
Imperativ Singular schlachte!
Plural schlachtet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschlachtet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:schlachten

Worttrennung:

schlach·ten, Präteritum: schlach·te·te, Partizip II: ge·schlach·tet

Aussprache:

IPA: [ˈʃlaxtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild schlachten (Info) Lautsprecherbild schlachten (Österreich) (Info)
Reime: -axtn̩

Bedeutungen:

[1] Fleischerhandwerk, Nahrung, Gastronomie: Nutztiere fachgerecht töten und zerlegen, um Fleisch und andere Rohstoffe zu gewinnen;
[2] Glaube, Religion, Mythologie: Töten von Tieren zum Opfer
[3] wahlloses Töten, hinmorden, niedermetzeln von Lebewesen
[4] veraltet, kriegerisch: gegen den Feind schlachten, scharmützeln oder andere dergleiche Handlungen verrichten
[5] veraltet, heute ausschlachten: Güter aufkaufen, um sie in Parzellen mit großem Gewinn zu verkaufen
[6] veraltet: eine Schlacht, einen Uferdamm zur Befestigung anlegen

Herkunft:

mittelhochdeutsch slahten, althochdeutsch slahtōn, slahton, mittelniederdeutsch slachten, niederländisch slachten, dänisch slagte, schwedisch slagta; zu Schlacht

Synonyme:

[1] abstechen, töten
schweizerisch, sonst landschaftlich: metzgen
landschaftlich: metzeln, metzen, metzgern
landschaftlich, sonst veraltet: abtun
[1, 3] abschlachten
[4] dahinschlachten

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] schächten
[3, 4] morden

Oberbegriffe:

[1–4] töten
[5] auseinandernehmen
[6] bauen

Unterbegriffe:

[1] hausschlachten, notschlachten, schwarzschlachten
[2] geschlachtet
[3] grobschlächtig
[4] hinschlachten
[5] ausschlachten

Beispiele:

[1] Zur Feier seiner Wiederkehr wurde ein Lamm geschlachtet.
[1] Wenn im Dorf geschlachtet wird, gibt es immer frische Blutwurst.
[2]

Redewendungen:

das Huhn, das goldene Eier legt, schlachten - eine Quelle zum Versiegen bringen

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] übertragen: das Sparschwein schlachten

Wortbildungen:

[1] Schlachtabfall, Schlachtbank, schlachtbar, Schlachtbetrieb, Schlachtblock, Schlachten, schlachtend, Schlachter, Schlächter, Schlachterei, Schlachterlaubnis, Schlachtfest, Schlachtfett, Schlachtfleisch, Schlachtgeflügel, Schlachtgerät, Schlachtgewicht, Schlachthalle, Schlachthaus, Schlachthof, Schlachtmesser, Schlachtmethode, Schlachtopfer, Schlachtplatte, Schlachtraum, schlachtreif, Schlachtrind, Schlachtschaf, Schlachtschüssel, Schlachtschwein, Schlachttag, Schlachttier, Schlachtung, Schlachtvieh, schlachtwarm
[3] Schlacht, Schlachtfeld
[4] schlachtenbereit, schlachtenbegierig, Schlachtenbumler, Schlachtendrang, Schlachtengang, Schlachtengebieter, Schlachtengewinner, Schlachtenleben

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schlachten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalschlachten
[1] The Free Dictionary „schlachten
[1] Duden online „schlachten
[1–6] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „schlachten
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag oder Abschnitt sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Quellen:

  1. Wilhelm Pape, bearbeitet von Max Sengebusch: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Griechisch-deutsches Handwörterbuch. Band 1: Α–Κ, Band 2: Λ–Ω. 3. Auflage, 6. Abdruck, Vieweg & Sohn, Braunschweig 1914. Stichwort „θύω“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: schachten
Anagramme: schachteln, Schachteln