Tierseuche

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tierseuche (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Tierseuche

die Tierseuchen

Genitiv der Tierseuche

der Tierseuchen

Dativ der Tierseuche

den Tierseuchen

Akkusativ die Tierseuche

die Tierseuchen

Worttrennung:

Tier·seu·che, Plural: Tier·seu·chen

Aussprache:

IPA: [ˈtiːɐ̯ˌzɔɪ̯çə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Tierseuche (Info)

Bedeutungen:

[1] Infektionskrankheit bei Tieren mit besonderer rechtlicher Regelung

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tier und Seuche

Sinnverwandte Wörter:

[1] Viehseuche

Oberbegriffe:

[1] Seuche

Unterbegriffe:

[1] Hundeseuche, Katzenseuche, Maul- und Klauenseuche, Rinderseuche, Schweineseuche, Vogelseuche
[1] Geflügelpest, Rinderpest

Beispiele:

[1] Maul- und Klauenseuche und Rinderpest sind ernstzunehmende Tierseuchen.
[1] Tierseuchen sind nach dem Tierseuchengesetz anzeige- und meldepflichtig.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Tierseuche
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tierseuche
[1] canoonet „Tierseuche
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTierseuche
[1] Michael Schmitt (Herausgeber): Lexikon der Biologie. In 10 Bänden. 1. Auflage. Herder, Freiburg im Breisgau/Basel/Wien 1983–1992, DNB 550880577, Band 8, Seite 214, Artikel „Tierseuchen“

Quellen:

  1. nach: Michael Schmitt (Herausgeber): Lexikon der Biologie. In 10 Bänden. 1. Auflage. Herder, Freiburg im Breisgau/Basel/Wien 1983–1992, DNB 550880577, Band 8, Seite 214, Artikel „Tierseuchen“