nebenher

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

nebenher (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

ne·ben·her

Aussprache:

IPA: [ˌneːbn̩ˈheːɐ̯], auch: [ˈneːbn̩ˌheːɐ̯][1]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild nebenher (Info)
Reime: -eːɐ̯

Bedeutungen:

[1] noch dazu, auch noch
[2] wie zufällig, am Rande, ohne besondere Betonung

Synonyme:

[1] außerdem, daneben, darüber hinaus, ergänzend, ferner, nebenbei, obendrein, überdies, zudem, zusätzlich
[2] beiläufig, en passant, leichthin, nebenbei

Gegenwörter:

[2] eindringlich, nachdrücklich

Beispiele:

[1] Er studiert Philosophie und fährt nebenher Taxi.
[2] Beim Abendessen erwähnte sie nebenher, dass ihr gekündigt wurde.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „nebenher
[*] canoonet „nebenher
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „nebenher
[1] The Free Dictionary „nebenher
[1, 2] Duden online „nebenher
[1] wissen.de – Wörterbuch „nebenher

Quellen:

  1. ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Vollständige Ausgabe mit dem amtlichen Regelwerk. 43. Auflage. ÖBV, Wien 2016, ISBN 978-3-209-08514-6 (Bearbeitung: Magdalena Eybl et al.; Red.: Christiane M. Pabst, Herbert Fussy, Ulrike Steiner)