monogam

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

monogam (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
monogam
Alle weiteren Formen: Flexion:monogam

Worttrennung:

mo·no·gam, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [monoˈɡaːm]
Hörbeispiele:
Reime: -aːm

Bedeutungen:

[1] Biologie: nur mit einem Sexualpartner lebend
[2] Ethnologie: nur die Einehe kennend

Herkunft:

altgriechisch μόνος (mónos→ grc = „allein“, „einzig“, „ein“ und γάμος (gámos) → grc = „Ehe“

Sinnverwandte Wörter:

[1] treu

Gegenwörter:

[1] polygam, bigam

Beispiele:

[1] „Menschen mit einer ausgeprägten Libido, die in einer monogamen Beziehung leben, haben es natürlich schwerer, treu zu bleiben und nicht fremdzugehen. “[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] monogames Verhalten, monogame Beziehung, monogame Ehe

Wortbildungen:

Monogamie, monogamisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „monogam
[*] canoonet „monogam
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „monogam
[1, 2] Duden online „monogam

Quellen:

  1. Tina Epking: Paartherapeutin: "Monogamie kann eine Beziehung zerstören". In: brigitte.de. Abgerufen am 2. August 2019.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: monogen