mák

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

mák (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ mák máky
Genitiv máku máků
Dativ máku mákům
Akkusativ mák máky
Vokativ máku máky
Lokativ máku mácích
Instrumental mákem máky

Worttrennung:

mák

Aussprache:

IPA: [maːk]
Hörbeispiele:
Reime: -aːk

Bedeutungen:

[1] Botanik: Pflanze mit auffälligen roten mitunter auch weißen Blüten; Mohn, Mohnblume
[2] Gastronomie, Küche: kleiner blaugrauer oder schwarzer Ölsame von [1]; Mohn, Mohnsame

Oberbegriffe:

[1] květina, rostlina
[2] potravina

Beispiele:

[1] Mák je surovinou pro výrobu oleje.
Mohn ist ein Rohstoff für die Ölherstellung.
[2] Před podáváním koláč posypeme mákem a cukrem.
Vor dem Servieren bestreuen wir den Kuchen mit Mohn und Zucker.

Redewendungen:

[*] ani za mák — überhaupt nicht, nicht den/die/das geringste(n)
[*] jako máku — sehr viele, haufenweise, massenhaft

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] vlčí mák — Klatschmohn

Wortbildungen:

makový

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Tschechischer Wikipedia-Artikel „mák
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „mák
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „mák
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „mák

mák (Ungarisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ a mák mákok
Akkusativ mákot mákokat
Dativ máknak mákoknak
Inessiv mákban mákokban
Alle weiteren Formen: Flexion:mák

Worttrennung:

mák, Plural: má·kok

Aussprache:

IPA: [ˈmaːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild mák (Info)
Reime: -aːk

Bedeutungen:

[1] (der) Mohn m

Beispiele:

[1] Száraz a mák.
Der Mohn ist trocken.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Ungarisches Wörterbuch: „sztaki szótár“mák

Ähnliche Wörter (Ungarisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: rák