kostspielig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kostspielig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
kostspielig kostspieliger am kostspieligsten
Alle weiteren Formen: Flexion:kostspielig

Worttrennung:

kost·spie·lig, Komparativ: kost·spie·li·ger, Superlativ: am kost·spie·ligs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈkɔstˌʃpiːlɪç], [ˈkɔstˌʃpiːlɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kostspielig (Info), Lautsprecherbild kostspielig (Info)

Bedeutungen:

[1] viele Kosten verursachend; viel Geld kostend

Synonyme:

[1] preisintensiv, teuer

Gegenwörter:

[1] kostengünstig

Beispiele:

[1] Der neue Berliner Flughafen ist ein sehr kostspieliges Projekt.

Wortbildungen:

Kostspieligkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „kostspielig
[1] Goethe-Wörterbuch „kostspielig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kostspielig
[*] canoonet „kostspielig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalkostspielig
[1] The Free Dictionary „kostspielig
[1] Duden online „kostspielig
[1] wissen.de – Wörterbuch „kostspielig
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „kostspielig“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „kostspielig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „kostspielig