kostengünstig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kostengünstig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
kostengünstig kostengünstiger am kostengünstigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:kostengünstig

Worttrennung:
kos·ten·güns·tig, Komparativ: kos·ten·güns·ti·ger, Superlativ: am kos·ten·güns·tigs·ten

Aussprache:
IPA: [ˈkɔstn̩ˌɡʏnstɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] ohne hohe Kosten, keine hohen Kosten verursachend

Synonyme:
[1] preiswert

Gegenwörter:
[1] kostspielig

Oberbegriffe:
[1] günstig

Beispiele:
[1] Viele Firmen verlagern ihre Produktion nach Asien, da dort die Arbeitskräfte kostengünstiger sind.
[1] „Die Industriestaaten der Welt nutzen Afrika als kostengünstigen Rohstofflieferanten, lukrativen Absatzmarkt und nicht zuletzt als gigantische Müllhalde schwer zu entsorgender Wohlstandsprodukte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kostengünstig
[1] canoonet „kostengünstig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkostengünstig
[1] The Free Dictionary „kostengünstig

Quellen:

  1. Jörg Biallas: Wenn der Riese erwacht. In: Das Parlament. 24. März 2014, Seite 1