knickern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

knickern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich knickere
du knickerst
er, sie, es knickert
Präteritum ich knickerte
Konjunktiv II ich knickerte
Imperativ Singular knicker!
knickre!
Plural knickert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geknickert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:knickern

Worttrennung:

kni·ckern, Präteritum: kni·cker·te, Partizip II: ge·kni·ckert

Aussprache:

IPA: [ˈknɪkɐn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild knickern (Info)
Reime: -ɪkɐn

Bedeutungen:

[1] salopp, abwertend: sehr zurückhaltend beim Ausgeben von Geld sein, auch allgemein: geizig sein

Herkunft:

vom Verb knicken

Sinnverwandte Wörter:

[1] geizen, kargen, knausern, sparsam sein, zurückhaltend sein

Gegenwörter:

[1] klotzen, um sich werfen

Beispiele:

[1] „Ich bezahlte gut, schnell und knickerte nie.“[1]
[1] „Sie knickerten weder mit sentimentalen Liedern noch mit Maskeraden, Quodlibets und Finales im Stil des seligen Adolph Ernst, weder mit Varietetricks noch mit pompösen Ausstattungskünsten.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit etwas knickern

Wortbildungen:

Knickerei, knickerig, knickrig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „knickern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „knickern
[1] The Free Dictionary „knickern
[1] Duden online „knickern

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: knicken, knicksen