könsidentitet

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

könsidentitet (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) könsidentitet könsidentiteten könsidentiteter könsidentiteterna
Genitiv könsidentitets könsidentitetens könsidentiteters könsidentiteternas

Worttrennung:
köns·iden·ti·tet, Plural: köns·iden·ti·te·ter

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] individuelle Definition der eigenen Sexualität; sexuelle Identität

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus kön → sv (Geschlecht), -s und identitet → sv (Identität)

Oberbegriffe:
[1] diskriminering, identitet, personlighet

Unterbegriffe:
[1] HBTQ, intergender, intersexualitet, transsexualism, transgender, transperson, transvestit, queer, cisperson

Beispiele:
[1] Könsidentitet handlar om vilket kön du själv upplever att du är. [1]
Sexuelle Identität handelt davon, wie du selbst deine Geschlechtszugehörigkeit erlebst.
[1] Vilket kön man själv känner sig som brukar kallas för könsidentitet. [2]
Als welches Geschlecht man sich selbst empfindet, pflegt man die sexuelle Identität zu nennen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „könsidentitet
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (könsidentitet), Seite 502

Quellen:

  1. Läggning och identitet. Abgerufen am 4. August 2014.
  2. Könsidentitet och könsuttryck. Abgerufen am 4. August 2014.