in die Hose gehen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

in die Hose gehen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Nebenformen:

in die Hosen gehen

Worttrennung:

in die Ho·se ge·hen

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild in die Hose gehen (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, salopp: nicht das gewünschte Ergebnis bringen, schlecht ausgehen

Synonyme:

[1] danebengehen, fallieren, fehlschlagen, missglücken, misslingen, missraten, scheitern, schiefgehen, schieflaufen

Gegenwörter:

[1] gelingen, glücken, klappen

Beispiele:

[1] Die Generalprobe war voll in die Hose gegangen.
[1] Unsere Mannschaft ist heute so motiviert, dass das Spiel gar nicht in die Hose gehen kann.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Redensarten-Index „in die Hose gehen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonin+die+Hose+gehen
[1] The Free Dictionary „Hose