hineingehen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hineingehen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich gehe hinein
du gehst hinein
er, sie, es geht hinein
Präteritum ich ging hinein
Konjunktiv II ich ginge hinein
Imperativ Singular geh hinein!
gehe hinein!
Plural geht hinein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hineingegangen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:hineingehen

Worttrennung:

hi·n·ein·ge·hen, Präteritum: ging hi·n·ein, Partizip II: hi·n·ein·ge·gan·gen

Aussprache:

IPA: [hɪˈnaɪ̯nˌɡeːən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild hineingehen (Info)

Bedeutungen:

[1] vom Sprecher weg etwas betreten
[2] umgangssprachlich: in etwas Platz haben
[3] Sport: mit körperlichen Einsatz angehen

Synonyme:

[1] betreten
[2] hineinpassen

Gegenwörter:

[1] herausgehen

Beispiele:

[1] „Rico ging hinein und setzte sich auf die Bank an der Wand und bewegte sich nicht.“[1]
[1] „Und wenn der Fürst hineingeht, soll er durch die Halle des Tors hineingehen und desselben Weges wieder herausgehen.“[2]
[2] „Er ist zu dick, er geht nicht hinein.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hineingehen
[*] canoonet „hineingehen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalhineingehen
[1, 2] The Free Dictionary „hineingehen
[1–3] Duden online „hineingehen

Quellen:

  1. Johanna Spyri, ‎Vreni Zingg: Heimatlos. 1942, Seite 5 (Google Books).
  2. Martin Luther: Bibel.
  3. William Shakespeare: William Shakespeare’s sämmtliche dramatische Werke.. Georg Wigand’s Verlag, Leipzig 1839, Seite 178 (Google Books).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: einhingehen