heder

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

heder (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ heder hedern
Genitiv heders hederns

Worttrennung:

he·der, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild heder (Info)

Bedeutungen:

[1] gutes oder hohes Ansehen, weil man den Normen entsprechende Charaktereigenschaften zeigt; Ehre
[2] ausgedrückte Anerkennung, zum Beispiel für eine besondere Leistung; Ehre

Sinnverwandte Wörter:

[1] anseende, rang, värdighet
[2] ära

Gegenwörter:

[1] vanheder
[2] vanära

Unterbegriffe:

[1] yrkesheder, ämbetsheder

Beispiele:

[1] Heder är en persons värde i andras ögon med också i de egna.
Ehre ist der Wert einer Person in den Augen anderer, aber auch in den eigenen.
[1] Är du rädd att förlora din heder?
Hast du Angst, deine Ehre zu verlieren?
[2] Mark längtar efter heder och makt.
Mark sehnt sich nach Ehre und Macht.
[2] Det är en heder för mig att välkomna er i mitt hus.
Es ist mir eine Ehre, Sie in meinem Haus Willkommen zu heißen.

Redewendungen:

på heder och samvete, ta heder och ära av någon

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] förlora sin heder
[2] visa någon heder, något är en heder för någon

Wortbildungen:

hederlig, hedersam, hedersrelaterad
hedersbetygelse, hedersdoktor, hedersfråga, hedersgäst, hederskodex, hederskultur, hederskänsla, heederlighet, hedersman, hedersmedlem, hedersmord, hedersord, hedersplats, hederspris, hederssk, hedersskuld, hedersuppdrag, hedersvärd

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „heder
[1, 2] Svenska Akademiens Ordbok „heder
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (heder), Seite 327
[1, 2] Lexin „heder
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „heder

Ähnliche Wörter (Schwedisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: hede, häger