gerädert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

gerädert (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
gerädert geräderter am gerädertesten
am gerädertsten
Alle weiteren Formen: Flexion:gerädert

Worttrennung:

ge·rä·dert, Komparativ: ge·rä·der·ter, Superlativ: am ge·rä·derts·ten, am ge·rä·der·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ɡəˈʀɛːdɐt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gerädert (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: wegen einer Anstrengung sehr erschöpft

Herkunft:

Derivation (Ableitung) vom Partizip II des Verbs rädern durch Konversion

Synonyme:

[1] abgespannt, erschöpft, kaputt, k. o., total geschafft, zerschlagen

Beispiele:

[1] Nach seinem ersten Marathon war er gerädert.
[1] Die fühlen sich nach dem Aufwachen gerädert und haben gar nichts gewonnen. Auf die innere Uhr haben Schlaftabletten keinen Einfluss.[1]
[1] Die Woche Lourdes ist das Anstrengendste, was ich im Jahr mache. Schon nach der Zugfahrt sind wir alle vollkommen gerädert.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gerädert
[*] canoo.net „gerädert:A
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongerädert
[1] The Free Dictionary „gerädert
[1] Duden online „gerädert

Quellen:

  1. Anne Lemhöfer: Jetlag: Mehr Licht! Interview mit Eus van Someren. In: Zeit Online. Nummer 40/2010, 30. September 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 9. Juli 2017).
  2. Sophie v. Maltzahn: Pilgern: Mein Wunder von Lourdes. In: Zeit Online. Nummer 43/2010, 21. Oktober 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 9. Juli 2017).

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

ge·rä·dert

Aussprache:

IPA: [ɡəˈʀɛːdɐt]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • Partizip Perfekt des Verbs rädern
gerädert ist eine flektierte Form von rädern.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:rädern.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag rädern.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.