fleuve

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fleuve (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

le fleuve

les fleuves

Worttrennung:

fleu·ve, Plural: fleu·ves

Aussprache:

IPA: [flœv]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fleuve (Info) Plural: Lautsprecherbild fleuves (pariserisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] nach Länge, Breite, Schüttung oder Einzugsgebiet bedeutender Wasserlauf, der meist in die See mündet; Strom, Fluss
[2] im übertragenen Sinne: eine große Menge von einer Flüssigkeit, von etwas (gleichmäßig) Fließendem, von etwas (beständig) Anhaltendem; Strom, Flut

Herkunft:

Erbwort aus dem etwa gleichbedeutenden klassisch-lateinischen Wort fluvius

Sinnverwandte Wörter:

[1] fluvial, fluviatile

Gegenwörter:

[1] kleiner, unbedeutender: rivière, torrent
[2] große Menge, aber wild und unregelmäßig anfallend: torrent

Oberbegriffe:

[1] cours d'eau
[1] profusion

Unterbegriffe:

[1] Teile: lit, cours, surface, rive, rivage, berge, île; source, cours, bras, bouches, embouchure, delta
[1] Subtyp: estuaire

Beispiele:

[1] « Les vertus se perdent dans l'intérêt, comme les fleuves se perdent dans la mer. » La Rochefoucauld[1]
„Alle Tugenden lösen sich im Eigennutz auf, so wie sich alle Ströme im Meer auflösen.“
[1] « Comme je descendais des Fleuves impassibles,
Je ne me sentis plus guidé par les haleurs… »[2]
„Als ich die gleichmütigen Ströme hinabfuhr,
Spürte ich mich nicht mehr von den Treidlern gezogen…“
[2] La Révolution coûtait des fleuves de sang à la France, non à Paris, mais en Vendée.
Die Revolution kostete Frankreich Ströme von Blut, nicht in Paris, aber in der Vendée.
[2] L'orateur versait des fleuves de mots sur nous autres auditeurs, c'était vraiment une logorrhée.
Der Redner überschüttete uns Zuhörer mit einer Flut von Worten, einer wahren Logorrhoe.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Oft im Kontext: tributaire, affluent, crue; se jeter dans (la mer), marée; en amont, en aval; bateau, navire, port, pont
[1] descendre, traverser, longer un fleuve
[1] fleuves du Paradis, fleuve de l'enfer
[1] au bord, au fil, au milieu d'un fleuve
[2] un fleuve de mots, de jurons, de reproches …; de visiteurs, de voyageurs

Wortbildungen:

[2] roman-fleuve

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Französischer Wikipedia-Artikel „fleuve
[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „fleuve
[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „fleuve
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „fleuve
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag oder Abschnitt sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Quellen: