endigen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

endigen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich endige
du endigst
er, sie, es endigt
Präteritum ich endigte
Konjunktiv II ich endigte
Imperativ Singular endig!
endige!
Plural endigt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geendigt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:endigen

Worttrennung:

en·di·gen, Präteritum: en·dig·te, Partizip II: ge·en·digt

Aussprache:

IPA: [ˈɛndɪɡn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild endigen (Info), Lautsprecherbild endigen (Info)
Reime: -ɛndɪɡn̩

Bedeutungen:

[1] aufhören, indem etwas endet; am Ende ankommen, sein Ende nehmen
[2] etwas beenden, es einem Ende zuführen

Herkunft:

vom Substantiv Ende

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufhören, ausklingen, enden
[2] abschließen, beenden, erledigen, fertigstellen

Gegenwörter:

[1] beginnen
[2] starten

Unterbegriffe:

[1] beendigen

Beispiele:

[1] Die Rivalität der beiden wird nie endigen.
[2] Ein allseitiges erlösendes Lachen endigte die kleine Zusammenkunft.

Wortbildungen:

veraltet: Endigung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „endigen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „endigen
[*] The Free Dictionary „endigen
[1] Duden online „endigen
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „endigen
[1, 2] Goethe-Wörterbuch „endigen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: eignend, neigend