eindämmern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

eindämmern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich dämmere ein
du dämmerst ein
er, sie, es dämmert ein
Präteritum ich dämmerte ein
Konjunktiv II ich dämmerte ein
Imperativ Singular dämmere ein!
Plural dämmert ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingedämmert sein, haben
Alle weiteren Formen: Flexion:eindämmern

Worttrennung:

ein·däm·mern, Präteritum: däm·mer·te ein, Partizip II: ein·ge·däm·mert

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌdɛmɐn], Präteritum: [ˌdɛmɐtə ˈaɪ̯n], Partizip II: [ˈaɪ̯nɡəˌdɛmɐt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] intransitiv, Hilfsverb sein: in einen leichten Schlaf fallen
[2] unpersönlich, Hilfsverb haben, schweizerisch: allmählich dunkel werden

Herkunft:

Ableitung zu dämmern mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ein-

Synonyme:

[1] eindösen, einschlummern, entschlummern
[2] dämmern, dunkeln

Sinnverwandte Wörter:

[1] einnicken
[2] einnachten, nachten

Beispiele:

[1] Gestern war er wieder im Fernsehsessel eingedämmert.
[2] Als es eindämmerte, gingen wir mit der Gruppe an den Rheinfall runter.[1]

Wortbildungen:

Konversionen: Eindämmern, eindämmernd, eingedämmert

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „eindämmern
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „eindämmern
[*] canoonet „eindämmern
[1, 2] Duden online „eindämmern
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „eindämmern“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Manuela Baumann: Damenriegereise 2013 14. / 15. September. Wislifit – Magazin der Weisslinger Turnfamilie, 3. Oktober 2013, abgerufen am 14. Mai 2018.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: eindämmen