durchlauchtig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

durchlauchtig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
durchlauchtig durchlauchtiger am durchlauchtigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:durchlauchtig

Worttrennung:

durch·lauch·tig, Komparativ: durch·lauch·ti·ger, Superlativ: durch·lauch·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [dʊʁçˈlaʊ̯xtɪç], [dʊʁçˈlaʊ̯xtɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild durchlauchtig (Info), Lautsprecherbild durchlauchtig (Info)

Bedeutungen:

[1] historisch oder veraltend: edle, vornehme Haltung/Gesinnung habend/aufzeichnend oder von hohem Stand (Herzog/Erzherzog/Großherzog) seiend/stammend

Sinnverwandte Wörter:

[1] adlig, hochgeboren, wohlgeboren

Beispiele:

[1] „Dem Durchlauchtig Hochgebornen Herrn, Herrn Wenzel Anton des H. R. R. Fürsten von Kauniz, Grafen zu Rietberg etc. etc. Ritter des goldnen Vlieses, und des Königl. St. Steph. Ordens Großkreuz, Sr. Römisch Kaiserl. und Königl. Apostol. Majestät Würklichem Geheimen Rate, Staats- und Konferenz-Minister, Haus- Hof- und Staatskanzler der auswärtigen Geschäfte, auch jener der Österr. Niederlande und der Lombardei, des Militarischen Marien-Theresien Ordens Kanzler, etc. etc.“[1]
[1] „Der Weise, sagen die Stoiker, ist schön, edel, reich, durchlauchtig, großmächtig und unüberwindlich, König der Könige und Herr über Alles, weil er Herr über sich selbst ist. Und doch glaube ich nicht, daß sie gesagt haben, er sey ein Feldherr, ein Steuermann, ein Wundarzt. Die Athener, man muß es gestehen, hatten zuweilen wunderliche Begriffe.“[2]
[1] „Sie haben Tausendundeine Nacht gelesen, bester Fürst, denn ich weiß, daß Ihr durchlauchtig seliger Herr Papa, dem der Himmel eine sanfte Ruhe im Grabe schenken möge, dergleichen fatale Bücher liebte und Ihnen, als Sie sich noch der Steckenpferde bedienten und vergoldete Pfefferkuchen verzehrten, in die Hände gab. Nun also!“[3]
[1] „Das Jungfrauenkloster steht unter der persönlichen Gerichtsbarkeit des Dogen, dem die Nonnen den Titel Durchlauchtigster Vater geben; sie gehören sämtlich den ersten venetianischen Familien an.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Durchlauchtigste Republik des Heiligen Markus (Republik Venedig)

Wortbildungen:

Durchlaucht, Durchlauchtigster/Durchlauchtigste
Allerdurchlauchtigster/Allerdurchlauchtigste

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „durchlauchtig
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „durchlauchtig
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege (public) „durchlauchtig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „durchlauchtig
[1] Duden online „durchlauchtig

Quellen:

  1. Horaz: Horazens Satiren. In: Projekt Gutenberg-DE. Deutscher Klassiker Verlag, Frankfurt am Main 1986 (übersetzt von Christoph Martin Wieland), Zueignungsschrift der ersten Ausgabe (URL, abgerufen am 6. Januar 2022).
  2. Christoph Martin Wieland: Athenion. In: Projekt Gutenberg-DE. G. J. Göschen'sche Verlagshandlung, Leipzig 1857, 10. (URL, abgerufen am 6. Januar 2022).
  3. E.T.A. Hoffmann: Klein Zaches. In: Projekt Gutenberg-DE. Insel Verlag, Frankfurt am Main 1984 (URL, abgerufen am 6. Januar 2022).
  4. Casanova: Erinnerungen, Band 2. In: Projekt Gutenberg-DE. 2, Georg Müller, 1911 (übersetzt von Heinrich Conrad), Fünfundzwanzigstes Kapitel (URL, abgerufen am 6. Januar 2022).